Open Site Navigation

* Werde Mitglied der Popcorn-Opera und profitiere von weiteren Produktionen und Erlebnisse. Weil Kunst kosten darf. Baincler!

Glüna 3.7

Glüna 3.7

Glüna 3.7

Bibi Vaplan singt von einer aussergewöhnlichen Reise: Sie fällt so tief, dass sie im Universum landet. Anstatt sich dort der Einsamkeit hinzugeben, sammelt sie mit ihrer Rakete «Xalvadora I» Sternenstaub, bis sie nebst vielen erfüllenden Momenten wieder den Weg nach Hause findet. 

«Eu croud e croud eu croud profuond. Dandet jo da la cotscha eu croud. Splach cul gnif, plainamaing aint la terra. La terra ella sa prezis, ella ria e sa be prezis, quant svelt cha meis cour batta.»

  • Spotify
  • Apple Music
  • YouTube
Crazy Popcorn 1

Crazy Popcorn 1

Crazy Popcorn 1

Explodierende Popcorns, fallende Mauern und ein Flug zum Mond: Das ist der Eröffnungssong der Popcorn-Opera. Bibi Vaplan verbreitet mit diesen Klängen ein Lebensgefühl von Grenzenlosigkeit. In tuot las direcziuns!

 

Im Musikvideo wird sie sogar zur Computergame-Heldin und sammelt «Extra Life» für Roccobello und Leon.

  • Spotify
  • Apple Music
  • YouTube
Captain Flamingo

Captain Flamingo

Captain Flamingo

Dieser Song lädt nicht nur ein, fröhlich die Hüfte zu schwingen, sondern lässt gleichzeitig einen weiteren Superhelden der Popcorn-Opera ins Rampenlicht treten: «Captain Flamingo». Seine Super-Power ist Lügner zu entlarven. Lügner und Betrüger wie zum Beispiel Jürgen Aufgeblasen, welcher Trugbilder und andern Dreck in unsere Hirne pflanzt, ohne dass irgendjemand dies infrage stellt. Captain Flamingo hat als Einziger den Mut, diese stinkenden Trugbilder zu entlarven und mit Jürgen Aufgeblasen zu kämpfen.

 

As fat pront, perchè cun la preschentscha da Captain Flamingo podaivat far quint cun üna vita plain miraculs.

  • Spotify
  • Apple Music
  • YouTube